Kieler Professorinnen und Professoren von 1919 bis 1965

Gisbert Franz Ludwig Vogel

Personendaten
Name Vogel
Vorname Gisbert Franz Ludwig
Geburt in Weimar
Akademischer Grad Prof. Dr. agr.
Konfession evangelisch
Familienstand verheiratet
Anzahl Kinder 2
Link http://gelehrtenverzeichnis.de/26af0cf0-15eb-9a9b-7388-4e81d3f5c3b2
Verknüpfungen http://gelehrtenverzeichnis.de/26af0cf0-15eb-9a9b-7388-4e81d3f5c3b2 , http://d-nb.info/gnd/104852933
Studium
1946 - 1948Abschlussexamen zum staatlich geprüften Landwirt: Landwirtschaft in Eisenach
1948 - 1951Diplomexamen: Landwirtschaft in Haale a.d. Saale
1948 - 1951Agrarwissenschaften in Halle a.d. Saale
Qualifikationsschriften
1952 Dissertation: Untersuchungen über die arbeitswirtschaftlichen Anforderungen der wichtigsten Kulturen des landwirtschaftlichen Gemüsebaues im mitteldeutschen Raum. Landwirtschaftliche Fakultät, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
1957 Habilitation: Ein Beitrag zur Ermittlung der Rentabilität in der Landwirtschaft. Landwirtschaftliche Fakultät, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Akademische Karriere
- 1965LifeStationType.AcademicOccupation in Wilhelmshaven
1951 - 1952wiss. Assistent für Landwirtschaft: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Haale a.d. Saale
1952 - 1954wiss. Assistent für Landwirtschaft: Landwirtschaftliche Fakultät, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel in Kiel
1954 - 1957wiss. Assistent für Landwirtschaft: Landwirtschaftliche Fakultät, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel in Kiel
1957 - 1966Privatdozent für Landwirtschaft: Landwirtschaftliche Fakultät, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel in Kiel
Weitere Informationen
1944 - 1945Kiregsdienst
1945 - 1964Tätigkeit in der Landwirtschaft
Biographische Notizen
Prof. Dr. agr. 26.7.1926 Dr. agr. Kiel 8.2.1957 hab Kiel 1958 Referent bei der SH Landwirtschaftskammer 1963/64 Vertreter eines außerordentlichen Lehrstuhls in Göttingen 18.7.1966 apl Prof. Kiel
Quellen
LASH, Abt.47, Nr. 7084