Kieler Professorinnen und Professoren von 1919 bis 1965

Ernst Adolf Hermann Knoop

Personendaten
Name Knoop
Vorname Ernst Adolf Hermann
Geburt in Verden/Aller, Deutsches Reich (Provinz Hannover)
Tod in Kiel, Bundesrepublik Deutschland (Schleswig-Holstein)
Akademischer Grad Prof. Dr. rer. nat.
Konfession evangelisch
Familienstand verheiratet
Anzahl Kinder 2
Link http://gelehrtenverzeichnis.de/6d5d203a-f74c-f903-1dda-4eca25d43163
Verknüpfungen http://gelehrtenverzeichnis.de/6d5d203a-f74c-f903-1dda-4eca25d43163
Quelle: Schleswig-Holsteinische Landesbibliothek Kiel
Verwandtschaften
Elternteil Gustav Knoop
Elternteil Martha Knoop
Studium
1933 - 1941Mathematik, Meterologie, Physik, Geophysik in Göttingen
Qualifikationsschriften
1941 Dissertation: Zur quantitativen Bestimmung kleiner Fremdzusätze in Alkalihalogenidkristallen. (Physik) Georg-August-Universität zu Göttingen
1955 Habilitation: Stromanstieg, Zündverzögerung, Zündempfindlichkeit und Entionisierung von Gastrioden und -tetroden unter besonderer Berücksichtigung der Verwendung dieser Röhren in der Impulstechnik. (Physik), Betreuer: Werner Adolf Johannes Kroebel Philosophische Fakultät, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Weitere Informationen
1921 - 1924Volksschule in Celle
1924 - 1933AbiturOberrealschule in Celle
1939 - 1944Kriegsdienst
1945 - 1947Laborleiter im Elektro-Institut GmbH in Preetz
Bilder
Ernst Adolf Hermann Knoop
Quelle: Schleswig-Holsteinische Landesbibliothek Kiel
Biographische Notizen
Quellen
LASH, Abt. 47, Nr. 6733
LASH, Abt. 811, Nr. 12018