Kieler Professorinnen und Professoren von 1919 bis 1965

Katesa Schlosser

Personendaten
Name Schlosser
Vorname Katesa
Geburt in Dresden, Deutsches Reich (Sachsen)
Tod in Kiel, Bundesrepublik Deutschland (Schleswig-Holstein)
Akademischer Grad Prof. Dr. rer. nat.
Link http://gelehrtenverzeichnis.de/7c31c513-80f2-91aa-3218-4e4cfa07d673
Verknüpfungen http://d-nb.info/gnd/105329339
Quelle: The British Museum, Registration number Oc,A35.66, 1999.
Verwandtschaften
Elternteil Fritz Schlosser
Studium
- 1945Promotion: Völkerkunde in Jena
Qualifikationsschriften
1945 Dissertation: Prophetismus in Afrika. (Ethnologie) Friedrich-Schiller-Universität Jena
1957 Habilitation: Neue Sozialverbände der Eingeborenen in Süd- und Südwestafrika. Ihre Entstehung und Struktur; Ergebnisse einer Studienreise 1953. (Ethnologie) Philosophische Fakultät, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Akademische Karriere
Bilder
Katesa Schlosser
Quelle: The British Museum, Registration number Oc,A35.66, 1999.
Literatur
Secreteriat of Unesco: Social Scientists specializing in African studies. 1963.
Christiana Albertina, Heft 73, S. 89 f.